Checkliste für's Studium

Klicken Sie hier, um die Checkliste herunterzuladen.

Modul: Lehrveranstaltung

Semester (Empfehlung)

Leistungen

CP LV

CP Modul

Erledigt?

PM 1.1: Einführung Sozialwissenschaften

WiSe (1.)

LN

6 CP

14 CP

PM 1.2: Wissenschaftliches Arbeiten

WiSe (1.)

SN

4 CP

PM 1.3: Grundlagentexte

WiSe (1.)

SN

4 CP

PM 2.1: Theorien der Politikwissenschaft

SoSe (2.)

LN

6 CP

6 CP

PM 2.2 Theorien der Soziologie

SoSe (2.)

LN

6 CP

6 CP

PM 3: Methoden der quantitativen Sozialforschung

WiSe (3.)

LN

10 CP

10 CP

PM 4: Methoden der qualitativen Sozialforschung

SoSe (4.)

LN

10 CP

10 CP

PM 5: Pflichtvorlesung: "Interaktion und Identität"

WiSe (3.)

LN / SN d

4 oder 6 CP

 

10 CP

PM 5: Frei wählbare LV aus Modul „Kultur und Individuum“

1.-3.

LN / SN d

4 oder 6 CP

PM 6: Pflichtvorlesung „Macht und Herrschaft“

SoSe (2.)

LN / SN d

4 oder 6 CP

 

10 CP

PM 6: Frei wählbare LV aus Modul „Macht und Herrschaft“

1.-3.

LN / SN d

4 oder 6 CP

PM 7: Pflichtvorlesung "Vergleichende Sozialstrukturanalyse"

WiSe (1.)

LN / SN d

4 oder 6 CP

 

10 CP

PM 7: Frei wählbare LV aus Modul „Wirtschaft und Gesellschaft“

1.-3.

LN / SN d

4 oder 6 CP

PM 8: Pflichtvorlesung „Internationale Beziehung und Weltgesellschaft"

SoSe (2.)

LN / SN d

4 oder 6 CP

 

10 CP

PM 8: Frei wählbare LV aus Modul "Internationale Beziehungen und Weltgesellschaft"

1.-3.

LN / SN d

4 oder 6 CP

PM 9: Frei wählbare LV aus Modul "Praxis der empirischen Sozialforschung"

1.-4.

LN

6 CP 

 

16 CP

PM 9: Frei wählbare LV aus Modul "Praxis der empirischen Sozialforschung"

1.-4.

SN

6 CP

PM 9: Frei wählbare LV aus Modul "Praxis der empirischen Sozialforschung"

1.-4.

SN

4 CP

WPM „A“ (aus 10, 11, 12, 13 wählbar)b: Frei wählbare LV

4.-6.

LNc

6 CP

 

 

 

16 CP

WPM „A“ (aus 10, 11, 12, 13 wählbar)b: Frei wählbare LV

4.-6.

LNc

6 CP

WPM „A“ (aus 10, 11, 12, 13 wählbar)b: Frei wählbare LV

4.-6.

SN

4 CP

WPM „B“ (aus 10, 11, 12, 13 wählbar)b: Frei wählbare LV

4.-6.

LNc

6 CP 

 

 

 16 CP

 

 

WPM „B“ (aus 10, 11, 12, 13 wählbar)b: Frei wählbare LV

4.-6.

LNc

6 CP

WPM „B“ (aus 10, 11, 12, 13 wählbar)b: Frei wählbare LV

4.-6.

SN

4 CP

Optionaler Bereich e: Frei wählbare LV

1.-6.  LN CP frei wählbar 22 CP
Optionaler Bereich e: Frei wählbare LV 1.-6. LN  CP frei wählbar
Optionaler Bereich  e: Frei wählbare LV 1.-6. LN/SN  CP frei wählbar
Optionaler Bereich  e: Frei wählbare LV 1.-6. LN/SN  CP frei wählbar
Optionaler Bereich  e: Frei wählbare LV 1.-6. LN/SN  CP frei wählbar
Optionaler Bereich e: Frei wählbare LV 1.-6. LN/SN  CP frei wählbar

Praktikum

4.-6.

SN

9 CP

9 CP

Kolloquium zur Bachelor-Arbeit

6.

SN  3 CP 

3 CP

Bachelor-Arbeit

6.

LN  12 CP

12 CP

Legende: CP=Credit Points; SWS=Semesterwochenstunden; PM=Pflichtmodul; WPM=Wahlpflichtmodul; LN=Leistungsnachweis (benotet); SN=Studiennachweis (unbenotet); LV=Lehrveranstaltung; SWS=Semesterwochenstunden.

b Zu wählen sind 2 aus den 4 Wahlpflichtmodulen (WPM 10: Wissen, Öffentlichkeit und Medien; WPM 11: Lebensqualität, Gesundheit und Nachhaltigkeit; WPM 12: Globalisierung, Europäische Integration und Regionalisierung; WPM 13: Politische und soziale Transformationen). Diese müssen mit 16 CP abgeschlossen werden.

c Die WPM werden abgeschlossen mit einer benoteten Leistung in einem der beiden 6 CP-Veranstaltungen (die bessere Note zählt als Modulnote) oder in einer 10 CP-Veranstaltung.

d In den Pflichtmodulen PM5-PM8 müssen die Pflichtvorlesungen besucht werden. Dabei kann gewählt werden, ob diese mit 4 CP (unbenotet) oder 6 CP (benotet) abgeschlossen werden. Die Prüfungsleistungen sollten so gewählt werden, dass in den PM5-PM8 mindestens zwei Hausarbeiten als Prüfungsleistungen geschrieben werden.

e Im Optionalen Bereich müssen insgesamt 22 CP erworben werden. Die Veranstaltungs- und Prüfungsarten sowie die SWS-Anzahl ergeben sich aus den jeweiligen fachspezifischen Anforderungen, die CP-Anzahl sowie die Anzahl der Lehrveranstaltungen ist nicht festgelegt. Es müssen jedoch mindestens 2 benotete Leistungsnachweise eingebracht werden. Jeder weitere benotete Leistungsnachweis geht auch in die Modulnote ein.

Letzte Änderung: 18.01.2021 - Ansprechpartner: M.A. Till Krenz